Fugenanschluss- und Abdichtungsprofile

Für die fachgerechte und einfache Fenster Fugenabdichtung und Verleistung  –
bewa-plast Dichtleisten für Neubau und Renovierung.
Zugelassen für die Montage nach RAL, gemäß Leitfaden zur Montage.
Einfache und zuverlässige Abdichtung und Verleistung in einem Arbeitsgang.
In der Praxis vielfach erfolgreich bewährt und von externer Stelle nachweislich geprüft.

Geprüfte Dichtleisten für den Neubau

| ohne Anforderungen an das Mauerwerk | ohne Anforderungen an die Witterung | ohne Anforderungen an die Befestigung

Die Neubaudichtleiste HPF ist für alle inneren luftdichten und äußeren schlagregendichten Putzanschlüsse im Mauerwerksbau geeignet und freigegeben für die RAL-gütegesicherte Montage. Darüber hinaus bietet sie dem Putzer eine klare Putzkante und einen sauberen Putzabschluss.
Die Dichtleiste HPF ist für Holz-, Alu- und Kunststofffenster verwendbar.

Neubaudichtleisten

Geprüfte Dichtleisten für die Renovierung und nachträgliche Abdichtung

Mehr als eine Abdeckleiste: Verleisten und Abdichten in einem Arbeitsgang, ohne Anforderung an das Mauerwerk! Innen dauerhaft luftdicht nach EnEV, außen dauerhaft schlagregendicht nach DIN 4108-3. Mit der Renovierungsdichtleiste HPF bleiben Anschlussfugen dauerhaft dicht. Normalerweise führen die Rückstellkräfte in einer Dichtstofffuge dazu, dass der Dichtstoff sich im Laufe der Zeit vom Putz löst oder der Putz mit abblättert. Die Dichtleiste HPF nimmt mit ihrem superelastischem und mehrstufigem Dichtband jedoch die Bauteilbewegungen auf und reduziert die Belastungen der Dichtstofffuge erheblich. Die Renovierungsdichtleiste HPF ist für Holz-, Alu- und Kunststofffenster verwendbar.

Übersicht der Dichtleisten

Neubaudichtleisten:

Renovierungsdichtleisten:

Videos

Renovierungsdichtleisten: Verleisten und abdichten in einem Arbeitsgang:

Downloads

Downloads

Broschüren und weiteres Infomaterial finden Sie in unserem Download-Bereich.

Downloads anzeigen