Nachhaltigkeit

Umweltfreundliche Fenster und Türen für zukünftige Generationen

Neue, wärmegedämmte Fenster und Türen sind ein wertvoller Beitrag zum Umweltschutz. Sie senken nicht nur den CO2-Ausstoß, sondern auch nachhaltig Ihre Heizkosten. Es lohnt sich daher auch der Austausch alter Fenster. Sie machen damit nicht nur sich eine Freude, Sie helfen auch wertvolle Ressourcen wie fossile Brennstoffe zu sparen.

Bleifreie Kunststoff-Fenster
Unsere Kunststoff-Fenster bestehen aus bleifreien Profilen von Aluplast. Das heißt, hier werden statt Blei umwelfreundliche Stabilisatoren auf Calzium-Zink-Basis eingesetzt. Die anderen Bestandteile der Fenster, wie Glas und Stahl, sind nur mechanisch verbunden und können leicht getrennt werden.

Konsequentes Recycling
Wir sind aus Verantwortung und Überzeugung der Recycling-Inituative Rewindo der Fensterbranche angeschlossen, die dafür sorgt, dass alte Kunststoff-Fenster dem Werkstoffkreislauf zugeführt werden. Denn dank moderner Techniken lassen sich die aufbereiteten Kunststoffe wieder für neue Fenster nutzen – und zwar ohne Qualitätsverluste.

Einsatz von HD Recycling-Material
Das Recycling von Fensterprofilen bringt nicht nur Vorteile für die Umwelt, sondern verbessert sogar die mechanischen Eigenschaften des PVC-Materials, da dadurch die Homogenität verbessert wird. Das gewonnene PVC-Granulat ist die Basis für den unsichtbaren HD-Kern, der im Inneren unserer Fensterprofile eingesetzt wird. Somit leisten also auch Sie beim Kauf eines Kunststofffensters einen wertvollen Beitrag zur Umweltschonung.

Umweltfreundliche Fenster und Türen

  • Minimierung des CO2-Ausstoßes durch wärmegedämmte Fenster
  • Bleifreie Stabilisatoren in den Kunststoff-Profilen
  • Wertstoffkreislauf durch umweltgerechtes Recycling
  • Langlebige Qualität
  • Einsparung von natürlichen Ressourcen
  • Einsatz von recyclingfähigem Material

Infomaterial

Klicken Sie auf das Cover der Broschüre, um sie zu öffnen. Rechtsklick für Download (Ziel speichern unter …).

Nachhaltigkeit